Feng Shui im Wohnzimmer

Die Anforderungen an ein Wohnzimmer ist so individuell wie die Bewohner. Meist wird es als Ort der Begegnung, der Kommunikation und der Entspannung angesehen. Ein Seniorenpaar wird aber andere Wünsche und Notwendigkeiten haben als eine Großfamilie. Bei großen Familien wünschen wir uns, dass die Platzverhältnisse reichen, damit man einen separaten Fernsehraum einrichten kann. So bleibt mehr Raum zum Lesen, zum Ausruhen und zur Unterhaltung.

7 Tipps für Feng Shui im Wohnzimmer

  1. Die beste Position für Ihren Lieblingssessel oder die Couch befindet sich vor einer soliden, festen Wand. Sorgen Sie dafür, dass Sie zumindest von dort immer Sichtkontrolle über alle Türen und Fenster im Wohnzimmer haben. Sessel oder Stühle, die Fenster, Türen oder auch Spiegel im Rücken haben, ist eher ungünstig.
  2. Achten Sie auf die Verhältnismäßigkeit von Raumgröße zur Dimension Ihrer Möbel und Einrichtungsgegenstände.
  3. Sorgen Sie für gutes Licht im Wohnzimmer. Kreieren Sie Yin und Yang durch Licht und Schatten, also gutes Lichtdesign.
  4. Vermeiden Sie Spiegel hinter den Sitzgelegenheiten, man fühlt sich sonst schnell beobachtet und damit unsicher.
  5. Vermeiden Sie im Wohnzimmer aggressiv wirkende Möbel oder Dekorationen mit Spitzen, Kanten oder unruhigem Design.
  6. Setzen Sie bewusst Pflanzen ein, um Lebendigkeit zu aktivieren. Platzieren Sie rundblättrige Pflanzen, die angenehm und weich wirken und pflegen Sie diese aufmerksam.
  7. Im Wohnzimmer können kräftige Farbakzente gesetzt werden. Grundsätzlich werden Farben im Feng Shui aber in Abstimmung mit Himmelsrichtung des Raumes, einer zeitlichen Qualität und Bewohnerpersönlichkeit individuell bestimmt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Sie haben Fragen oder wünschen eine Feng Shui Wohnzimmerberatung?
Nehmen Sie Kontakt auf.

Menü

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies (Google Analytics)
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück