Feng Shui Garten

Die Außenanlagen eines Gebäudes wie der Garten, die Zuwegungen, Bepflanzung, Tür- und Wasserpositionen sind in einer Feng Shui Beratung das Allerwichtigste. Eine Feng Shui Faustregel besagt, dass 70% der Energie im Außenbereich zu generieren ist. Sie kommt von dort wo Sonne, Wind, Regen, Tiere, Pflanzen und auch wir Menschen das Qi bewegen, leiten, zerstreuen und verteilen. Wenn Ihr Garten so konzipiert wurde, dass er diese kraftvollen und natürlichen Energien von außen in die Innenräume bringt, ist dies mehr wert, als die aufwändigste Möblierung.

Der klassische chinesische Garten (nicht zu verwechseln mit einem japanischen Garten, dieser unterliegt einem komplett anderen Konzept) wird hauptsächlich mit heimischen Pflanzen gestaltet. Das Gartentor und die Wege sollten so konzipiert sein, dass zumindest zwei Menschen entspannt nebeneinander zum Haus gehen können. Eine geschwungene Wegeführung, wie ein natürlich laufender Fluss in seiner Aue, ist einer geraden Wegeführung vorzuziehen. Vor dem Haus und vor der Haustür sollte jeweils ein kleiner Platz entstehen, wo sich die Energie sammeln kann, um von dort weiter zu fließen. Fast alle klassischen Erfolgshäuser haben diese Energiesammelplätze, die wir im Feng Shui als Ming Tang bezeichnen: Gutshöfe, Schlösser, Kirchen, Rathäuser.

Der Vorgarten steht im Feng Shui sinnbildlich für die Themen Beruf, Karriere, Geld, Kinder, Vision, Zukunft, Aktion. Dieser Teil sollte offen gestaltet sein und Bewegungsfreiheit zulassen. Der hintere Teil des Gartens steht für Gesundheit, Familie, Rückhalt, Stabilität und dafür, das erworbene Vermögen kontrollieren zu können. Dieser Teil soll geschützt gestaltet sein, das Chi sollte hier gehalten werden und verweilen können.

Dazu kommen noch eine weibliche sowie eine männliche Seite des Hauses. Diese zu bestimmen, ist oft diffizil und in schwierigen Situationen brauchen selbst erfahrene Feng Shui Berater viel Zeit, um eine Entscheidung zu treffen. Maßgeblich dazu ist zu bestimmen, wo an einem Haus oder Gebäude „vorne“ und „hinten“ ist. Dahinter steht das yin/yang Prinzip und somit ist die komplette Feng Shui Beratung von einer richtigen Entscheidung abhängig. Die Wegeführung, die das Haus umgebende Landschaft, aber auch die Gartengestaltung sowie die Architektur des Hauses geben Indikatoren, um eine korrekte Bestimmung zu untermauern.

Ein gut gemachter Feng Shui Garten kann maßgeblich dazu beitragen, diese Bestimmungsproblematik aufzulösen. Dafür setzen Feng Shui Berater eine Reihe von Berechnungssystemen ein (Ba Chop, Ho Tu, Double Mountain, Hexagrammtechniken, 24 Heavenly Stars usw.). Bereits um das Haus herum vorhandene Energieflüsse werden aufgenommen und gezielt gesteuert. Dabei spielen der Zustand als auch die Position von Beeten, Wegen, Bäumen, Pflanzen, Nachbarschaftsbebauung usw. eine große Rolle.

Deswegen kann eine Feng Shui Beratung immer nur vor Ort erfolgen und keinesfalls per Foto, Video oder einer telefonischen Beschreibung. Selbst Nuancen in der Außenanlage und wie sie aufgebaut ist können tiefgreifende Veränderungen im Chi – Fluss auslösen. Ein Feng Shui Berater muss das direkt sehen, fühlen, riechen und erfahren können, um einen passenden Feng Shui Garten für Ihr Haus zu konzipieren.

Die Bedeutung von  Brunnen, Teich und Bachlauf im Feng Shui Garten

Gerne wird mit Wasser gearbeitet, sei es als Brunnen, Teich oder Bachlauf. Hier ist es nicht unbedingt wichtig, für welche Art von Wasseraktivierung Sie sich entscheiden, sondern wo sich das Wasser befindet und in welche Richtung es fließt oder sich bewegt. Pumpen bewegen das Wasser, so dass der Ort der Installation und die Richtung, in die das Wasser gepumpt wird, genau bestimmt werden sollten. Ferner gibt es Himmelsrichtungen, in denen sich Wasser oft nachteilig z.B. auf die Gesundheit auswirkt, und solche, in denen das Wasser z.B. sehr gut Karriereaspekte fördern kann. Nur versierte Feng Shui Berater können die Punkte zur Wasserplatzierung berechnen, definieren und aktivieren.

Das könnte Sie auch interessieren:

Sie haben Fragen oder wünschen eine Feng Shui Gartenberatung?
Nehmen Sie Kontakt auf.

Menü

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies (Google Analytics)
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück